Vita Praxis Forschung Lehre Sonstiges Kontakt
Christina Simon, Architektin und Stadtplanerin Prof. Dr. Christina Simon-Philipp
geboren in Kassel

Ausbildung
1986-1992 Architekturstudium Universität Stuttgart
1990-1991 Architekturstudium ETH-Zürich
1992 Städtebauliches Diplom, Universität Stuttgart,
Prof. Klaus Humpert

Berufliche Tätigkeit
1993 Mitarbeit im Büro Prof. G. Schöfl, Ludwigsburg
1993-1995 Mitarbeit im Büro ORplan, Stuttgart
1995-1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Stuttgart, Städtebau-Institut, Prof. Dr. J. Jessen, Lehrtätigkeit
1995-1996 Projektleiterin bei der Kommunalentwicklung Baden- Württemberg
1997-2003 Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Stuttgart, Städtebau-Institut
1997-2001 Dissertation „Suburbane Wohngebiete - Konzepte zur städtebaulichen Qualifizierung des Ein- und Zweifamilienhauses in der Bundesrepublik 1949-1999“
1998-2001 Forschungsprojekt „Suburbaner Städtebau in Deutschland“ im Auftrag der Wüstenrot Stiftung Ludwigsburg
seit 1999 Mitglied SRL, Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung
2003-2007 Referentin im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, Abteilung Infrastruktur
2003-2004 Forschungsprojekt "Wohnen im Eigentum in der Stadt" im Auftrag der Wüstenrot Stiftung Ludwigsburg
2004 Berufung in die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung DASL
2006-2007 Mitglied im Fachbeirat Master Stadtplanung der HFT Stuttgart
2007 Berufung in den Arbeitskreis Stadtplanung der Architektenkammer BW (bis 2010)
2007

Ernennung zur Professorin für Städtebau/Stadtplanung
an die Hochschule für Technik Stuttgart, Fakultät Architektur und Gestaltung, Master-Studiengang Stadtplanung

seit 2007 Forschungstätigkeit an der Hochschule für Technik Stuttgart, diverse Forschungsprojekte und Studien
seit 2008 Städtebauliche Beratungen
seit 2009 Deutscher Werkbund Baden-Württemberg dwb
Mitglied Städtebauausschuss der Landeshauptstadt Stuttgart