Vita Praxis Forschung Lehre Sonstiges Kontakt
Christina Simon, Architektin und Stadtplanerin Forschungsprojekte

Forschung „Städtebau und Demographie“ aus dem Impulsprogramm für Fachhochschulen 2009


Neben den wichtigen, globalen Fragen der Energieeffizienz im Städtebau sind Fragen der sozialen Nachhaltigkeit, Ausgewogenheit und Zielgruppenorientierung von zentraler Bedeutung für eine zukunftsfähige europäische Stadtentwicklungspolitik. Diese Themen gilt es in der Stadtplanerausbildung zu verankern. Beim Thema „Städtebau und Demographie“ geht es darum, durch Maßnahmen der Stadtplanung, des Städtebaus und der Stadtgestaltung ein möglichst langes selbständiges Leben von älteren Menschen in Stadtquartieren zu ermöglichen. Dies könnte über eine Verknüpfung baulicher und städtebaulicher Ansätze erfolgen – von der Stadt, über das Quartier bis zum Gebäude, von der technischen Unterstützung bis zur sozialen Infrastruktur. Gleichzeitig ist die Vermittlung der besonderen Anforderungen unterschiedlicher Nutzergruppen, auch z.B. mobilitätseingeschränkter Personen von Interesse. Laufzeit des Projektes 2009 bis 2010.



-> zurück