Vita Praxis Forschung Lehre Sonstiges Kontakt
 



Christina Simon, Architektin und Stadtplanerin



größer-höher-dichter



Karoline Brombach, Detlef Kurth, Christina Simon-Philipp (Hg.)

Quartiersmitten – Bausteine für die Entwicklung und das Management von Stadtteilzentren (2011)

In Quartiersmitten wird nicht nur eingekauft und gewohnt, hier trifft sich der ganze Stadtteil. Diese Orte sind sehr wichtig für die Identität der Städte und ihre alltägliche Lebensqualität. Doch anders als die Innenstadt werden sie nur selten in den Blick genommen. Dabei leiden gerade die Stadtteilzentren unter der Konkurrenz durch den großflächigen Einzelhandel und dem Strukturwandel. Das Zentrum für Nachhaltige Stadtentwicklung der HFT hat sich in einem dreijährigen EU-Projekt (MANDIE – Managing District Centres in Northwest Europe“) mit integrierten Erneuerungsstrategien für Stadtteilzentren auseinandergesetzt. Die Erkenntnisse sind jetzt in einem Buch zusammengefasst worden, das Autoren aus den Bereichen Wirtschaftsförderung, Citymanagement, Stadterneuerung, Stadtplanung und Stadtökonomie zu Wort kommen lässt. Es enthält neben vielen Praxisbeispielen zur Zentrenstärkung auch grundsätzliche Überlegungen zur Funktion und Erneuerung von Stadtteilzentren. Die Beiträge, darunter auch einige zu Projekten von Studierenden der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT), zeigen, wie die Revitalisierung von Stadtteilzentren mithilfe von Planungsinstrumenten, strategischen Konzepten und lokalen Kooperationen angegangen werden kann.




.


.